• Gebrauchtgeräte Kryolipolyse – Kavitation


Die Kryolipolyse greift die Fettzellen an. Sie kristallisieren, werden porös und das Liquid tritt aus. Die so entleerte Hülle wird im Körper als überflüssig angesehen und von diesem entsorgt. Dieses Procedere dauert ca. 90 Tage. Die Kryolipolyse ist besonders geeignet für lokale Fettdepots. Meistens genügt für die Beseitigung der kleinen Areale eine Behandlung.

Die Kavitation resultierend aus der Einwirkung von Ultraschall. Diese Methode ist in der Lage größere Flächen und tiefliegendes Fett, zielgerichtet zu entfernen. Sie benötigen in den Meisten Fällen ca. 3-6 Behandlungen. Auch bei dieser Vorgehensweise benötigt der Körper, ca. drei Monate die angegriffenen Fettzellen zu entsorgen.